Teak-Gartenmöbel pflegen

Teakmöbel müssen viel aushalten. Sie sind ständig der Witterung ausgesetzt und werden im Sommer durch ihren häufigen Einsatz stark beansprucht. Um lange etwas von Tisch und Stühlen zu haben, sollten Sie mindestens einmal im Jahr Ihre Teak-Gartenmöbel pflegen. Um sie fit für die neue Saison zu machen, greifen Sie am besten im Frühling zu Reinigern und Öl. Überwintern die Teakmöbel draußen, sollten Sie sie zusätzlich auch im Herbst ölen.

Teak-Gartenmöbel reinigen und pflegen

Das Teak-Öl von Bondex hat beim Teakmöbel Pflegen gleich mehrere Aufgaben. Es macht das Holz dank eines Wasser-Stop-Abperleffektes extrem wasserabweisend. Es schützt außerdem vor Verschmutzungen, Austrocknen und der damit verbundenen Rissbildung sowie vor Vergrauung. Diese entsteht, wenn Hölzer im Außenbereich einer dauerhaften Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Das Bondex Teak-Öl ist auf den natürlichen Farbton des Holzes abgestimmt und frischt den Teak-Charakter wieder auf.

Bevor Sie das Holz ölen, steht jedoch erstmal das Teakmöbel Reinigen auf dem Programm. Sind sie bereits vergraut, empfehlen wir eine Behandlung mit dem Bondex Teak-Reiniger & Entgrauer. Nach der Vorbehandlung mit diesem Produkt verschwindet die silbrig-graue Patina und der natürliche Teakholzfarbton kommt wieder zum Vorschein. Ablagerungen und Schmutz werden oberflächenschonend beseitigt.

Teakmöbel richtig pflegen Schritt für Schritt

Sie benötigen:


Entfernen Sie Staub und Schmutz von den Gartenmöbeln und prüfen Sie, ob sie trocken sind. Decken Sie den Boden mit Abdeckmaterial ab.

Bondex Teak-Reiniger & Entgrauer auftragen

Füllen Sie den Bondex Teak-Reiniger & Entgrauer in ein Gefäß und tragen ihn dann mit Hilfe eines Pinsels, einer metallringfreien Bürste oder eines Schwamms satt auf. Lassen Sie ihn mindestens 10 Minuten einwirken. Wiederholen Sie den Vorgang bei hartnäckigen Verschmutzungen und verlängern Sie die Einwirkzeit. 1 Liter reicht für etwa 7 Quadratmeter. Tragen Sie bei der Anwendung des Reinigers Handschuhe.

Reiben Sie das Holz anschließend mit Schleifvlies ab

Reiben Sie das Holz anschließend mit Schleifvlies, zum Beispiel mit einem Reinigungsschwamm, entlang der Holzfaser ab. Reinigen Sie das Schleifvlies zwischendurch immer wieder mit Wasser. Spülen Sie dann mit viel Wasser nach und lassen Sie die Möbel trocknen.

Für den Anstrich muss das Holz trocken sein

Sollten nach der Behandlung mit dem Bondex Teak-Reiniger & Entgrauer noch Grünbeläge oder hartnäckige Verschmutzungen vorhanden sein, wenden Sie zusätzlich das Bondex Algen- & Grünbelag Entferner Konzentrat beziehungsweise den Bondex Hartholz-Kraft-Reiniger an. Schleifen Sie stark verwitterte Oberflächen bis zum gesunden Holz ab. Für den Anstrich muss das Holz trocken, sauber, tragfähig, fett-, öl- und wachsfrei sein.

Rühren Sie das Bondex Teak-Öl gut auf

Rühren Sie das Bondex Teak-Öl gut auf und tragen Sie es dann mit einem Pinsel ein- bis zweimal dünn auf. Nehmen Sie das überschüssige Material nach 15 Minuten mit einem sauberen Lappen auf. 1 Liter Öl reicht für 22 Quadratmeter. Das Holz ist nach 24 Stunden überstreichbar und nach einer Woche komplett durchgetrocknet.

Nun sind Ihre Gartenmoebeln gepflegt und geschützt

Mit toll gepflegten und gut geschützten Gartenmöbeln können Sie nun in die neue Gartensaison starten.