Ihr Endergebnis

Mit der ergiebigen und einfach zu verarbeitenden Lasur Bondex Farblos für Außen erhalten Sie den Original-Farbton der Dachunterschichten und Holzfassaden  und geben ihnen trotzdem – anders als bei normalen farblosen Lasuren – einen guten UV-Schutz.

So einfach renovieren Sie Ihr Holz:
Zubehörliste ansehen PDF herunterladen
farblos fuer aussen
Farblos für aussen
Schichten:
m2:
Sie brauchen:
Schritt 1 Hölzer säubern
Entfernen Sie vor dem Neuanstrich alte Lack- und Dickschichtlasur-Anstriche. Schleifen Sie die Oberfläche hierzu bis auf das gesunde Holz ab. Befreien Sie das Holz mit einem Handfeger von Staub und Schleifresten. Der Untergrund muss trocken, sauber, tragfähig, fett-, öl- und wachsfrei sein.
Schritt 2 Der Lasur-Anstrich

Streichen Sie nach der Vorbehandlung es nach der Vorbehandlung 2-3 Schichten Bondex Farblos für Außen. Die Trocknungszeit beträgt ca. 1 Stunde. Die farblose, wasserbasierte Lasur ist feuchtigkeitsregulierend und wetterbeständig – und dies TÜV-geprüft.

Tipp: Lasuren lassen den Untergrund durchscheinen. Deshalb ist die Wirkung von Farblos auf verschiedenen Holzarten unterschiedlich. Farblos verstärkt die charakteristische Eigenfarbe des Holzes. Bei gewissen Holzarten (z. B. Tropenhölzer, Eiche, Redwood, etc.) können Holzinhaltsstoffe den farblosen Lasurfilm verschleiern. Legen Sie daher einen Probeanstrich an. Die Haltbarkeit des Anstriches verlängern Sie, wenn Sie ihn – sofern tragfähig – ca. alle 2 Jahre überarbeiten.

Hinweise
Bitte beachten Sie unsere Technischen Merkblätter und Sicherheitshinweise. Diese finden Sie auf der jeweiligen Produktseite. Falls Sie noch Fragen haben, beraten wir Sie gern.
Zubehörliste
Farbe
farblos fuer aussen
Farblos für aussen
Schichten:
m2:
Sie brauchen:
Andere Zubehörartikel
  • Pinsel
  • Abdeckfolie
  • Klebeband
  • Leere Behälter
  • Schleifpapier
  • Handfeger
  • Bürste

Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Information zur Verwendung der Cookies finden sie hier