Ihr Endergebnis

Mit Bondex Holzwurm frei schützen Sie das Holz, indem Sie es für die Schädlinge quasi unkenntlich machen. Es wirkt als vorbeugendes, offenporiges Holzverfestigungsmittel auf Wasserbasis.

So einfach renovieren Sie Ihr Holz:
Zubehörliste ansehen PDF herunterladen
holzwurm frei
Holzwurm frei
Schichten:
m2:
Sie brauchen:
Schritt 1 Holzwurmbefall entgegenwirken
Um alte Möbel und Hölzer zu restaurieren, imprägnieren Sie mit einem Pinsel oder einer Kannentülle die Fraßlöcher und Risse sorgfältig. Hierfür sind  mindestens zwei Arbeitsgänge nötig. Bei einer Nachbehandlung nach ca. 24 Stunden achten Sie darauf, dass Bondex Holzwurm frei vollflächig aufgebracht wurde und vollkommen trocken ist. Entfernen Sie gegebenenfalls auskristallisiertes Material mit einer Bürste oder einem feuchten Lappen. Die Endbehandlung können Sie mit den öl- und wachshaltigen Bondex Innenprodukten durchführen. Bondex Holzwurm frei schützt das Holz durch physikalisch-mechanische Wirkung vor Pilz- und Insektenbefall. Es verhindert das Wachstum von Bläue-Pilzen durch Entzug der Nahrungsgrundlage, so auch bei Holzwurmbefall.

Hinweis: Die endbeschichteten Holzflächen regelmäßig inspizieren, kleine Schäden sofort ausbessern,  dadurch verlängert sich die Haltbarkeit. Prüfen Sie, ob befallenes Holz vor der Behandlung abgebeilt werden muss.
Hinweise
Bitte beachten Sie unsere Technischen Merkblätter und Sicherheitshinweise. Diese finden Sie auf der jeweiligen Produktseite. Falls Sie noch Fragen haben, beraten wir Sie gern.
Zubehörliste
Farbe
holzwurm frei
Holzwurm frei
Schichten:
m2:
Sie brauchen:
Andere Zubehörartikel
  • Pinsel/Kannentülle
  • Bürste
  • Lappen

Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Information zur Verwendung der Cookies finden sie hier