Bilderrahmen im nostalgischen Vintage-Look

Bochum, September 2017 – Für Do-It-Yourselfer, die ihre eigenen vier Wände im trendigen Vintage-Look aufpeppen und dabei ihren ganz eigenen Stil zum Ausdruck bringen wollen, bietet Bondex mit seinen Vintage Farben und Wachsen passende Hilfsmittel. Sie eignen sich zur individuellen Gestaltung von Möbeln und Wohnaccessoires im Antik-Look und ermöglichen Anwendern, ihre eigenen kreativen Vorstellungen umzusetzen.

Die in den Farbtönen Gold, Silber und Kreideweiß erhältliche Vintage-Farbe kann dabei sowohl als Endbeschichtung als auch als Grundierung angewandt werden. Zur weiteren Individualisierung und um Akzente zu setzen empfiehlt sich die Weiterbehandlung mit den Vintage Wachsen, bei denen die Farbtöne Metalleffekt Gold, Metalleffekt Silber, Grau und Kreideweiß zur Auswahl stehen. So lässt sich unter anderem ein Bilderrahmen im nostalgischen Vintage-Look in kürzester Zeit selbst gestalten. Zum Beispiel mit der Vintage-Farbe in Gold als Grundierung und dem Vintage-Wachs im Farbton Silber als Finish.

BON_Bilderrahmen-final_300dpi.jpg

Bilderrahmen im Vintage-Look gestalten Schritt für Schritt:

1. Für den Bau und die Gestaltung des Bilderrahmens werden folgende Utensilien empfohlen: Vier unbehandelte und bereits zugeschnittene Holzleisten sowie eine passende Rückwand und ein passendes Sichtglas, ein Pinsel, ein Tuch, etwas Schleifpapier, Klebeband, Holzleim, Rahmenbeschläge inklusive Schrauben, ein Schraubenzieher, etwas Draht sowie die Bondex Vintage-Farbe in Gold und das Vintage-Wachs in Silber.

2. Als erstes werden die Leisten mithilfe des Leims verklebt und an den Ecken für die Dauer des Trocknungsvorgangs mit Klebeband fixiert. Für zusätzliche Stabilität müssen Rahmenbeschläge an den Ecken angebracht werden.

3. Nachdem der Leim getrocknet ist, kann der Rahmen mit der Bondex Vintage-Farbe behandelt werden. Diese dafür einmal gut aufrühren. Bevor der Anstrich erfolgt, sollte noch einmal geprüft werden, ob das Holz trocken und frei von Staub oder anderen Verunreinigungen ist.

4. Anschließend die Vintage-Farbe mit einem Pinsel auftragen und den Rahmen circa zwei Stunden für den anschließenden Schleifvorgang trocknen lassen.

5. Nun mit etwas Schleifpapier nach Belieben die Oberfläche sowie Ecken und Kanten anschleifen. Somit erhält der Rahmen den gewollten Used-Look und die Oberfläche wird für die nachfolgende Wachsbehandlung vorbereitet. Nach dem Schleifen sollte der Rahmen noch vom Schleifstaub befreit werden.

6. Für einen opulenten antiken Look zum Schluss das Vintage-Wachs mit einem Lappen auf den Rahmen auftragen und gründlich verreiben.

7. Zu guter Letzt Sichtglas, das gewünschte Motiv und die Rückwand in den Rahmen legen und mithilfe von Rahmenbeschlägen befestigen. Kleiner Tipp: Damit das Bild auch aufgehängt werden kann, lässt sich ganz einfach eine Wandhalterung anfertigen. Dafür einfach an den oberen Ecken des Bildes ein Draht zwischen Rahmen und Beschlag befestigen. Fertig.

Weitere Informationen sowie viele Inspirationen, Tipps und Tricks gibt es auf www.bondex.de und im Bondex Youtube-Channel.
Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Information zur Verwendung der Cookies finden sie hier