Bondex Anwendungstipp: Farbige Akzente für den Garten

Bochum, März 2017 – Der Garten dient mittlerweile als zweites Wohnzimmer. Gerade, wenn das Wetter dazu einlädt Zeit im Freien zu verbringen, zieht es viele auf die Terrasse. Damit der Garten auch wirklich zum zweiten Wohnzimmer wird, reichen Möbel wie Garten-tisch und -Sitzbank nicht mehr aus. Mit passenden Accessoires schafft man sich ein Wohlfühlambiente, das zusätzlich zum Verweilen einlädt. Aber warum gleich neu kaufen? Mit den Bondex Garden Colors bekommen Anwender die Möglichkeit, langweilige Accessoires auf einfache Art und Weise im nostalgischen Vintage Look aufzuwerten.

Die Bondex Garden Colors sind halbdeckende Farblasuren, mit denen sich dank acht unterschiedlicher Pastell-Farbtöne wie unter anderem „Flippig Flieder“, „Vintage Rosa“ oder „kreatürlich Vanille“ unzählige Gestaltungsmöglichkeiten für individuelle Einzelstücke ergeben. So werden aus dem 08/15 Terrakotta-Blumentopf oder der schmucklosen Holzkiste individuelle Hingucker und aus Anwendern kreative Accessoire-Gestalter. Die Garden Colors können einfach auf Oberflächen aus Holz, Zink oder Terrakotta aufgetra-gen werden. Lackierte Oberflächen sollten jedoch vorher abgeschliffen werden. Das Garden Colors-Programm ist zu einem Preis von 15,99 Euro für 0,75 Liter (UVP) und 39.99 Euro für 2,5 Liter der Farbtöne Ruhiges Steingrau und Kreide Weiss in Bau- und Heimwerkermärkten erhältlich.

Gartenaccessoires gestalten Schritt für Schritt:

1. Vor dem Anstrich mit den Bondex Garden Colors die zu behandelnde Oberfläche reinigen. Vorlackierte Gegenstände sollten zudem einmal leicht angeschliffen werden. Für den Anstrich müssen die Gegenstände trocken, sauber, tragfähig, fett- und wachsfrei sein.

2. Die Lasur leicht aufrühren, um die Pigmente gleichmäßig zu verteilen.

3. Anschließend die gewünschten Accessoires mit einer oder mehreren Garden Colors-Farbtönen streichen. Mit unterschiedlichen Techniken wie Kreuzstreichen oder Tupfen lassen sich unterschiedliche Effekte erzielen. Es können Oberflächen aus Terrakotta, Zink und Holz behandelt werden. Kleiner Tipp: für einen noch besseren Halt können Oberflächen aus Zink mit dem Bondex Isolier- und Allgrund vorgestrichen werden.

4. Anschließend die Garden Colors gut trocknen lassen. Nach einer Trockenzeit von zwei bis vier Stunden sind die neu gestalteten Einzelstücke fertig und bereit für ihren Einsatz im Garten.



Weitere Informationen sowie viele Inspirationen, Tipps und Tricks gibt es auf www.bondex.de und im Bondex Youtube-Channel "Bondex Deutschland".